Archiv

Archiv für Oktober, 2012

Die schönsten Animationsfilme im Herbst 2012

18. Oktober 2012 Keine Kommentare

Der Winter ist nun beinahe endg√ľltig bei uns eingetroffen. Doch trotz der K√§lte und dem teilweise mehr als schlechten Wetter bietet der Winter auch eine sehr gute M√∂glichkeit, um besonders viel Zeit mit der Familie zu verbringen. Und unter diesem Aspekt ist besonders eine T√§tigkeit im Winter sehr beliebt: Der gemeinsame Besuch eines Kinos. Doch welche Filme laufen eigentlich im Winter, bei denen ein Besuch des Kinos mit Kindern auch wirklich lohnt?
Tipp: Rezensionen und andere gute Animationsfilme finden Sie auch im Onlineshop.

Niko 2: Kleines Rentier, großer Held

Dieser Film ist mit Sicherheit ein Leckerbissen f√ľr jede Familie mit Kindern. Der Filmstart in den Kinos ist bereits am 1. November 2012.
Die Story kn√ľpft ein wenig an den Film aus dem Jahre 2008 an (“Niko- Ein Rentier hebt ab”). Diesmal steht das Rentier Niko, welches aus der Familie der Rentiere stammt, die den Schlitten vom Weihnachtsmann zieht, vor mehreren Herausforderungen. Ein neuer Partner der Mama und ein weiteres kleines Rentier sorgen f√ľr viel Spannung, Witz und einen sch√∂n gestalteten Film.

Dino Time

Dieser Film passt im Grunde genommen nicht perfekt zur kalten Jahreszeit, bietet aber dennoch viel Potenzial f√ľr einen gem√ľtlichen Nachmittag im Kino mit der ganzen Familie.
Wie der Name schon vermuten lässt, handelt dieser Animationsfilm von der Zeit der Dinosaurier. In eben diese Reisen drei Kinder, wo viele Abenteuer, Gefahren aber auch lustige Situationen auf Familien mit ihren Kindern warten. Der Start des Films in den deutschen Kinos ist der 15. November 2012.
Weihnachtszeit ist Kinozeit, dies wurde wieder einmal gezeigt. Egal ob lustig und farbenfroh oder ein wenig mehr Spannung, f√ľr Familien mit Kindern wird wieder einmal alles geboten, was einen guten Film ausmacht.

Milupa milumil 2 gibt es jetzt in einer neuen Verpackung

2. Oktober 2012 Keine Kommentare

Inhalt “sponsored by Milupa”
Endlich mal eine praktische Verpackung!
Milupa scheint mit dem Easypack ja eine echte Neuerung erfunden zu haben. Ich selbst habe drei Kinder, und ich wei√ü wie es ist, wenn das Baby hungrig zu schreien beginnt und man erstmal ein Fl√§schchen zubereiten muss. Die Nahrung soll ja stets frisch f√ľr die jeweilige Mahlzeit zubereitet werden. Ich kenne M√ľtter, die haben bereits zwei oder drei Fl√§schchen komplett mit Milchpulver und Wasser zu stehen und w√§rmen die bei Bedarf nur auf. Mir ist das aber gar nichts, nicht umsonst gibt es die Empfehlung mit dem Frisch-Zubereiten. Bakterien k√∂nnen sich so n√§mlich stark vermehren und beim Baby zu Erkrankungen f√ľhren. Nein danke.
Tja, was tun, wenn Baby laut schreit? Mit jeder Sekunde wird man selbst unruhiger und hektischer. Baby beruhigen und gleichzeitig die Flasche f√ľllen? Fehlanzeige.
Nun ist es m√∂glich, mit nur einer Hand alle Arbeitsg√§nge zu erledigen. Einh√§ndig die Packung √∂ffnen, einh√§ndig das Pulver auf den Dosierl√∂ffel schaufeln und -tata- einh√§ndig das Pulver abstreifen! Dann einfach in die Flasche und mit Wasser auff√ľllen.
Nicht nur das √Ėffnen geht total einfach, am besten finde ich den gro√üen Rand zum Abstreifen des Portionierl√∂ffels. Da hat ein Produktentwickler doch echt mal weiter gedacht – super!

Ich habe die Nahrung gleich ausprobiert. Bisher hatten wir auch Milumil, aber in der herkömmlichen Faltschachtel. Die musste geöffnet werden, dann war da noch der Beutel, den man mittels Schere aufschneiden musste. Das ist nun vorbei. Meinem Baby schmeckt es weiterhin, aber ich als Mama bin nun viel entspannter bei der Zubereitung.
Im √úbrigen wollen jetzt auch die Geschwister beim Fl√§schchen machen helfen. Meine Gro√üe mit ihren f√ľnf Jahren brauchte gleich beim ersten Versuch keine Hilfe von mir. Ich h√§tte zwar auch mit dem Baby auf dem Arm super eingreifen k√∂nnen, falls die gro√üe Schwester es doch nicht so hinbekommen sollte. Brauchte ich aber nicht.
Ich w√ľrde es toll finden, wenn nicht nur Milupa milumil 2 in dieser Verpackung angeboten werden w√ľrde, sondern auch die Anfangs- bzw. Prenahrung und Milupa milumil 1 im Easypack zu haben w√§re.
Aufpassen sollte man jedoch unbedingt mit dem Wasser. Wenn das Baby unruhig auf dem Arm ist, kann es heiße Wasserspritzer geben. Bitte die Flasche auf eine Armlänge Abstand stellen und dann erst das abgekochte Wasser hinzugeben. So kann das Kind nicht versehentlich an den Wasserbehälter stoßen und sich dadurch weh tun.
Alles in allem denke ich aber, das Milupa hier eine super Idee hatte. Jetzt muss nur noch ein Fläschchen erfunden werden, dass ich mit einer Hand ordnungsgemäß verschließen kann.

KategorienGesundheit Tags: