Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Spielen & Spielzeug’

Die Ralinger – Das neue RAL GĂŒtezeichen

25. Juni 2013 Keine Kommentare

Inhalt “sponsored by RAL GĂŒtezeichen”

Rundum Absicherung fĂŒr Verbraucher

Was alles passieren kann, wenn man als Verbraucher nur auf den Preis schaut, verdeutlichet das aktuelle Video:


Wer handwerklich begabt ist, kann sich zwar vieles erleichtern, allerdings können auch kleine Fehler oder fehlendes Fachwissen schwere SchÀden verursachen.

Ist der Kunde auf der Suche nach unterstĂŒtzenden Dienstleistern oder bestimmten Materialien kann er auf die verschiedensten QualitĂ€tsversprechen in Form von GĂŒtesiegeln zurĂŒckgreifen.

Eines, der umfangreichsten ist das RAL-GĂŒtesiegel. Es steht fĂŒr das “deutsche Institut fĂŒr GĂŒtesicherung und Kennzeichnung e. V.”, ehemals jedoch fĂŒr “Reichs-Ausschuss fĂŒr Lieferbedingungen” und beinhaltet ĂŒber 160 Siegel fĂŒr Produkte und Dienstleistungen. Um dieses Siegel zu erhalten, muss das Unternehmen allerdings bestimmte Vorraussetzungen erfĂŒllen. So muss es dauerhaft die Einhaltung der GĂŒtebestimmungen prĂŒfen. ZusĂ€tzlich erfolgt regelmĂ€ĂŸig eine PrĂŒfung durch eine neutrale Stelle.
ZustĂ€ndig fĂŒr die Vergabe, zwischenzeitlichen PrĂŒfungen aber auch den Entzug des Siegels sind die GĂŒtegemeinschaften.

GrundsĂ€tze fĂŒr die Vergabe
- dauerhaft hohe QualitÀt, ausgezeichnet durch eine entsprechend lange Lebensdauer und garantierte Funktion der Ware
- angemessener Preis der Waren und Dienstleistungen
- zuverlĂ€ssiger Kundenservice mit kompetenter Beratung fĂŒr alle Anliegen des Kunden

Die Siegel sind durch die stĂ€ndige PrĂŒfung immer aktuell und werden firmenunabhĂ€ngig gehandelt.

In dem gezeigten Video wird auf lustige Weise auf das GĂŒtesiegel fĂŒr Blitzschutz eingegangen. Dieses umfasst Unternehmen, die fĂŒr eine sehr hohe Kompetenz und ZuverlĂ€ssigkeit in Planung, Errichtung und Instandhaltung von Blitzschutzsystemen und wie wichtig diese Kompetenz fĂŒr die Familie sein kann.

Jedoch ist das RAL-GĂŒtesiegel noch in vielen anderen Bereichen anzutreffen. Im Baubereich zĂ€hlen dazu beispielsweise Bauelemente, DĂ€mmstoffe und Energieeffizienz. Hotels, Au-Pair-Vermittlungen oder auch Reinigungsfirmen können das Siegel im Bereich Dienstleistungen erwerben. Der Bereich der Land- und ErnĂ€hrungswirtschaft umfasst unter anderem sowohl Dönerfleisch, also auch DĂŒngemittel. Eines, der bekanntesten RAL-Siegel in diesem Bereich ist der DLG-Punkt. Weiterhin findet der Kunde dieses GĂŒteversprechen bei Möbeln, KompressionsstrĂŒmpfen, Verkehrszeichen und noch vielen anderen Produkten.

Achtet der Kunde auf diese Siegel, so erhÀlt er beste ProduktqualitÀt zum fairen Preis und Betreuung durch Fachpersonal.

Das sind die aktuellen Spielzeugtrends

14. Mai 2012 Keine Kommentare

Kinderspielzeug 300x186 Das sind die aktuellen Spielzeugtrends

Kinderspielzeug - flickr/meddygarnet

Nicht nur Erwachsene dĂŒrfen sich die Zeit vertreiben und Spaß haben, sondern den meisten geht es vor allem um die Kinder, denn diese sollen neben der Schule und den anderen Verpflichtungen auch die Möglichkeiten bekommen zu entspannen und einfach einmal Zeit mit den Freunden und der Familie zu verbringen. Aus diesem Grund lassen auch die Hersteller von Spielzeug sich immer wieder etwas Neues einfallen und gehen auf die WĂŒnsche und Vorstellungen der kleinen Kunden ein, die doch schon hohe AnsprĂŒche an die Marken udn Hersteller stellen.

Im Handel gibt es in jedem Jahr neue Trends und die meisten Unternehmen lassen es sich auch nicht nehmen diese auf den Messen und auch im Handle zu bewerben. Neben den neuen Kollektionen von Lego und Co. sind bei http://www.spielzeugwunder.de auch Barbie von Hasbro und die Brettspiele immer noch sehr beliebt. Das besondere an den Puppen ist, dass diese dem Menschen immer Àhnlicher werden und heute sollen Angebote wie die Barbie den Kindern auch zeigen, wie ein Leben aufgebaut werden kann. So werden auch Bereiche wie die Familienplanung und der Job in den Fokus gestellt. Ein Muss ist auch Lego und Playmobil und hier kommt es bei den Trends immer auch auf die aktuellen Filme und Serien an, die auch bei Kindern gut ankommen. Neben Harry Potter und Star Wars kommen 2012 Super Heros, Princess und auch wieder eine Reihe von Star Wars. Einige Serien feiern schon JubilÀum und so richtet sich das Unternehmen Lego immer auch nach den Kunden und entscheidet dann, welche Serien verlÀngert oder auch eingestellt werden.

Bei den klassischen Brettspielen hat immer noch Monopoly die Nase vorn und mittlerweile gibt es eine Auswahl an Kollektionen zu unterschiedlichen Themen und auch spezifisch auf die BundeslÀnder in Deutschland zugeschnitten. Hier bleibt noch abzuwarten, was 2012 und 2013 folgen wird. Hinzu kommt, dass selbst die Brettspiele immer moderner werden und es meist nur noch in Verbindung mit der neusten Technik möglich wird zu spielen. So lernen schon die Kleinsten den Umgang mit einem PC und der Software können und werden damit im besten Fall auch gefordert. Wichtig ist, dass die Eltern immer noch darauf achten, dass das Spielzeug auch zum Alter der Kinder passt und diese auch damit umgehen können.

Wummelkiste – Die Bastelkiste fĂŒr Kinder und Eltern

27. April 2012 Keine Kommentare

wummelkiste logo Wummelkiste   Die Bastelkiste fĂŒr Kinder und Eltern

Wummelkiste

Die pure Freude am Basteln erleben!

Ihr Kind liebt das Basteln und kann aus den unterschiedlichsten Materialien die schönsten Dinge zaubern?
Dann werden Sie die Seiten von wummelkiste.de lieben! Hier sind nicht nur Bastelspaß, sondern auch Überraschungen garantiert. Das Angebot von Wummelkiste unterscheidet sich jedoch von den gewöhnlichen Online-Shops. Die einzige Gemeinsamkeit: Um wie andere Nutzer große Überraschungen erleben zu können, ist eine Anmeldung und Bestellung erforderlich.

Doch dies ist mit nur wenigen Klicks erledigt! Nach der erfolgreichen Registrierung bleibt fĂŒr Sie und Ihr Kind nur noch eines zu tun: Bestellen und warten, bis zum nĂ€chsten Monatsanfang. Denn zu dieser Zeit geht die Wummelkiste zu Ihnen auf die Reise. Die Wummelkiste enthĂ€lt dann jeden Monat Bastelmaterialien und Bastelanleitungen, mit denen Sie mit Ihren Kindern oder die Kinder allein tolle Spielsachen, die jeweils um ein bestimmtes Thema arrangiert sind, basteln.

Was genau sich darin verbirgt, bleibt jedoch bis zum Öffnen ein Geheimnis. Nur eines ist klar: Ihr Kind wird in eine erlebnisreiche Welt entfĂŒhrt, die das Lernen und die KreativitĂ€t fördert. Die UnterstĂŒtzung unzĂ€hliger wichtiger FĂ€higkeiten steht somit im Vordergrund: Weiterentwicklung der Sinne und Sprache, Förderung des Denkens und der Bewegung, sowie das Einordnen der GefĂŒhle. Jeglicher Bastelspaß wurde speziell von Experten entwickeltet, ausgelegt fĂŒr Kinder zwischen drei und sieben Jahren.

Wir haben eine Wummelkiste bestellt und hier in einem Video die Materialien gezeigt und auch die fertigen Bastelergebnisse.

Wie lange möchten Sie den Wummelspaß erleben?
So vielfĂ€ltig wie die Bastelmöglichkeiten, sind auch die Bestellvarianten. Sie können aus den Kategorien: „Monats-Wummel“, „3 Monats-Wummel“ und „Jahres-Wummel“ wĂ€hlen. Egal, fĂŒr welches Abo Sie sich entscheiden, Sie können alle, innerhalb der vorgegebenen Frist, wieder kĂŒndigen.

Tipp: Wummelkisten verschenken.
Sie möchten die Wummelkisten gerne verschenken? Auch das ist kein Problem. Sie haben auch hier die Wahl zwischen „Kleiner Wummel“ (drei Monate), „Großer Wummel“ (sechs Monate) und „Super Wummel“ (zwölf Monate). Damit bereiten Sie garantiert ein Geschenk, welches jeden kleinen Bastelfreund gefĂ€llt! Warten Sie nicht lĂ€nger, und entdecken Sie die Wummelwelt!

Freizeitgestaltung fĂŒr die Kleinen in den Wintermonaten

16. Oktober 2011 Keine Kommentare
Bild 5 300x196 Freizeitgestaltung fĂŒr die Kleinen in den Wintermonaten

Kinder beim Schlittschuhlaufen - flickr.com/stadtlohne

Der Winter naht – und damit ist wieder einmal die Zeit angebrochen, in der Kinder sich wegen schlechten Wetters oft im Haus beschĂ€ftigen mĂŒssen. Doch es muss nicht langweilig sein, drinnen zu spielen!

Die dunklen, kalten Monate sind eine ideale Zeit fĂŒr Gesellschaftsspiele. Am Tisch können die Kleinen so stundenlang miteinander spielen. Gesellschaftsspiele können zeitlich gesehen aber natĂŒrlich auch sehr kurzweilig sein. Sinnvolle Gesellschaftsspiele gibt es fĂŒr jede Alterskategorie. Eltern können solche Spiele bequem aus dem Versandhaus bestellen – hier finden sie sicher auch solche Spiele, bei denen sie selbst gerne mitmachen! Generell ist es sehr sinnvoll, wenn Kinder und Eltern zusammenspielen. Kalte, dunkle Abende, an denen Outdoor-AktivitĂ€ten nicht möglich sind, eignen sich sehr gut, um mit den Kindern zusammen eine kreative Zeit zu verleben. Das gemeinsame Spiel fördert auch die Eltern-Kind-Beziehung und schult soziale FĂ€higkeiten.

Kaltes, nasses Wetter muss aber kein Grund sein, generell in den Wintermonaten nicht mehr draußen zu spielen. Experten raten ausdrĂŒcklich dazu, dass die Kleinen auch bei nasskaltem Wetter an die frische Luft gehen. Der Kontakt mit den Elementen trainiert das Immunsystem. Wichtige Voraussetzung fĂŒr Spiele im Freien wĂ€hrend der Wintermonate ist wetterfeste, qualitativ hochwertige Kleidung. Diese schĂŒtzt die Kinder vor NĂ€sse und sorgt fĂŒr warme FĂŒĂŸe. Auch eine warme Kopfbedeckung sollte angezogen werden. Eine beliebte Freizeitgestaltung fĂŒr die Kleinen in den Wintermonaten sind typische AktivitĂ€ten, die nur in dieser Jahreszeit möglich sind, Eislaufen beispielsweise. Doch Vorsicht: Auf einen zugefrorenen Teich sollte man sich nur wagen, wenn dieser zum Eislaufen freigegeben worden ist und man sich selbst sicher auf dem Eis bewegen kann. Indoor-Eislaufhallen sind hier natĂŒrlich gerade fĂŒr die Kleinen die sicherere Alternative.

Second Hand Spielzeug – Tipps und Tricks fĂŒr die erfolgreiche SchnĂ€ppchensuche

17. August 2011 Keine Kommentare

Matchbox gebraucht 300x205 Second Hand Spielzeug   Tipps und Tricks fĂŒr die erfolgreiche SchnĂ€ppchensuche

Gebrauchte Matchbox Autos - flickr/cogdogblog

Die lieben Kleinen – wir wollen nur das Beste fĂŒr sie, aber der Geldbeutel gibt nicht immer genug her fĂŒr die HerzenswĂŒnsche der Kinder. Sparen ist im Bereich der Spielsachen gar nicht so schwer. Muss es immer das neue originalverpackte Auto sein? Eine reichhaltige Auswahl an teils neuwertigen oder gebrauchten Spielwaren in jedem Abnutzungsgrad finden Sie auf verschiedenen Wegen.
Hier ein paar Tipps und Informationen, die helfen, gĂŒnstige, pĂ€dagogisch wertvolle, Spaß bringende und vor allem funktionstĂŒchtige Spielsachen zu finden.

FrĂŒhjahr und Herbst ist Kinderbasar-Zeit. In alter Flohmarkt-Tradition bieten hier erfahrene Eltern die aussortierten Dinge ihrer Kinder zum Verkauf an. Im direkten GesprĂ€ch mit dem Anbieter können Sie sich ĂŒber das Sortiment informieren, ĂŒber Sinn und Unsinn verschiedenster Spielsachen diskutieren und natĂŒrlich ordentlich handeln. Dabei nicht vergessen, sich ĂŒber die VollstĂ€ndigkeit des Spieleinhalts und die FunktionsfĂ€higkeit der zu erwerbenden Artikel aufklĂ€ren zu lassen. Dann lĂ€sst sich hier manches SchnĂ€ppchen machen.

Neben den so genannten “Selbstanbieterbasaren” gibt es auch “Abgabebasare”. Hier verkaufen in der Regel gemeinnĂŒtzige Vereine, KindergĂ€rten oder andere kinderorientierte ZusammenschlĂŒsse Spielwaren und Bekleidung in Kommission. Der Vorteil bei dieser Basarform: Je nach Organisationsgrad der Veranstaltung können potenzielle KĂ€ufer sich hier schnell einen guten Überblick ĂŒber das Warenangebot verschaffen, denn alles wird sortiert. Also können Sie gezielt in den Spielwarenbereich gehen und wandern nicht von Stand zu Stand. Und meistens gibt es auch hier die Möglichkeit, sich ĂŒber Inhalt und Funktion Informationen zu holen. Allerdings entfĂ€llt das Handeln. Eine Internetrecherche mit den entsprechenden Stichwörtern hilft bei der Suche nach den nĂ€chstgelegenen Basaren.

Das Internet selbst bietet natĂŒrlich auch ein großes Jagdrevier fĂŒr SpielzeugschnĂ€ppchen. OnlinemarktplĂ€tze wie eBay halten eine Flut von Angeboten fĂŒr gebrauchtes Spielzeug bereit. Da hilft es, konkrete Vorstellungen vom Wunschobjekt zu haben und ĂŒber gezielte Suchanfragen die Vielzahl an Angeboten einzugrenzen. Wichtig hierbei ist immer der Blick auf das Kleingedruckte und auf eventuell anfallende Portokosten.

Kleinanzeigen in vielen Tageszeitungen, oft an einem speziellen Tag sind auch eine wahre Fundgrube und oft auch online verfĂŒgbar. Ein kurzer Anruf genĂŒgt meist, um die wichtigsten Fragen zu klĂ€ren und ein passendes Angebot in der NĂ€he zu finden.

Viel Spaß bei der Spielzeug-SchnĂ€ppchenjagd!