Home > Kindermöbel > Kindermöbel Teil 1: Phantasie die beflĂŒgelt

Kindermöbel Teil 1: Phantasie die beflĂŒgelt

3615380178 1c8b592c11 m Kindermöbel Teil 1: Phantasie die beflĂŒgelt

cc by Schwangerschaft/flickr

Eltern wollen fĂŒr Ihre Kinder immer nur das Beste. Das versteht sich von selber. Besonders viele Gedanken machen sie sich darĂŒber, wie das Zimmer der kleinen eingerichtet werden soll. Denn hier soll sich das Kind von klein auf an, bis hin ins Teenager-Alter wohlfĂŒhlen. Besonders sinnvoll ist es hier, dass Eltern fĂŒr ihre Kinder mitwachsende Möbel einsetzen. DarĂŒber hinaus sollten sie die Phantasie der Kleinen beflĂŒgeln und den höchsten Standards an Sicherheit entsprechen.

Die Ausstattung des Kinderzimmers sollte vor allem in Bezug auf die Möbel sehr gut ausgewĂ€hlt sein, damit sich die Erwachsenen sicher sein können, dass ihr Kind rund um die Uhr gut aufgehoben ist. Experten raten Eltern dazu, besonderes Augenmerk auf die BedĂŒrfnisse ihrer Kinder zu legen. Daher ist es wichtig, dass sie die Phantasie ankurbeln und die hohen Sicherheitsstandards erfĂŒllen. Außerdem spielt die VariabilitĂ€t beim Möbelkauf eine besondere Rolle. Im idealsten Fall wachsen die Möbel gemeinsam mit den Kindern mit. So ist es möglich, dass sie das Kind vom Baby- bis hin zum Jugendalter begleiten. Aktuell erobert die Farbe Weiß in punkto Babymöbel die Kinderzimmer. Dieser Farbe wird nachgesagt, dass sie sehr strahlend wirke, darĂŒber hinaus aufmuntert sei und gleichzeitig beruhigend wirke. Besonders geeignet ist sie daher fĂŒr das Kinderbettchen, fĂŒr die Wickelkommode und fĂŒr die SchrĂ€nke. Das Bettchen sollte mindestens 70 auf 140 Zentimeter groß sein und mit einem hĂŒbschen Himmel und einem Nest ausgestattet, kann es optimal an die GrĂ¶ĂŸe des Babys angepasst werden. Sobald das Kind dann das Schulalter erreicht hat, liegt das kunterbunte Kinderzimmer mit Etagenbett voll im Trend. Weitere tolle Elemente in dem Alter ist das Anbauelement der Rutsche, eine Leiter, eine Kletterwand, ein Basketballkorb oder einer Torwand. Auf diese Weise bietet das Etagenbett die optimale Mischung aus Spaß, Spannung und den optimalen TrĂ€umen.

Des Weiteren gibt es auch AufsĂ€tze aus Stoff, die aus dem Hochbett mit wenigen Handgriffen eine Ritterburg, ein MĂ€rchenschloss oder jede andere sagenumwobene Themenwelt gezaubert. Ganz egal fĂŒr welche Themenwelt sich die Kleinen entscheiden, mit einer hochwertigen Einrichtung und vielen liebevollen Accessoires wird die Phantasie der Kleinen beflĂŒgelt.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks