Zu kleine Schuhe schĂ€digen KinderfĂŒĂŸe

22. Juli 2012 Keine Kommentare
4576009542 963e67b24f m Zu kleine Schuhe schĂ€digen KinderfĂŒĂŸe

cc by www.kankuna.de / flickr

Mit der Geburt ist die orthopĂ€dische Entwicklung unserer FĂŒĂŸe lĂ€ngst nicht abgeschlossen. KinderfĂŒĂŸe mĂŒssen also nicht bloß wachsen, sondern gleichzeitig auch erst einmal zu den stabilen, funktionsfĂ€higen und verlĂ€sslichen Fundamenten heranreifen, auf die wir unser mobiles Leben guten Gewissens stellen können. Dabei kann so einiges schiefgehen, und nicht selten ist an Fußfehlbildungen, insbesondere bei juvenilen Zehen, das falsche oder schlicht zu enges Kinderschuhwerk beteiligt.

Der Mensch benötigt eigentlich gar keine Schuhe. Sie dienen lediglich dem Schutz, den die meisten Leute heutzutage jedoch als unbedingt erforderlich erachten. DarĂŒber hinaus sind hauptsĂ€chlich modische GrĂŒnde ausschlaggebend fĂŒr den Schuhkauf – leider nur allzu oft zu Lasten der Fußgesundheit. Leider ĂŒbertragen MĂŒtter diesen Fetisch gerne auch schon auf die Kleinsten, die Schuhe nicht einmal benötigen, da sie noch nicht laufen können, geschweige denn dies im Freien tun. Die Industrie bedient diesen Trend aus rein wirtschaftlichen Interessen mit Freude: bereits fĂŒr Babys wird eine unĂŒberschaubare Auswahl an Schuhen aller Art angeboten – oft in mangelnder QualiĂ€t aus dubioser fernöstlicher Herstellung.

Wagt der Nachwuchs dann die ersten unbeholfenen Schritte und lernt allmĂ€hlich das Laufen, lĂ€sst in vielen FĂ€llen der KinderorthopĂ€die nicht lange auf sich warten. Die hĂ€ufigste Ursache fĂŒr Fehlstellungen der Zehen schon in jĂŒngsten Jahren sind zu kleine und zu enge Schuhe an den zarten FĂŒĂŸchen.

Experten raten, KinderfĂŒĂŸe vor dem Schukauf genau zu vermessen: Die Sohlen einfach auf ein StĂŒck Papier oder Pappe umreißen und dann vor den Zehen einen ganzen Fingerbreit an Aussparung hinzufĂŒgen, seitlich jeweils knapp einen halben. Am besten ist es natĂŒrlich, die FĂŒĂŸe gleich in einem FachgeschĂ€ft mit gut sortierter Kinderabteilung ausmessen zu lassen, denn es kommt nicht allein auf LĂ€nge und Breite an, sondern auch auf die Form insgesamt. Und da eben jene wichtige Beratung und die damit verbundenen Untersuchungen nur persönlich im Laden möglich sind, sollte der Kinderschuhkauf im Versandhaus unbedingt tabu sein.

Welche Kriterien sollten fĂŒr ein gutes Kinderbett gelten?

19. Juni 2012 Keine Kommentare
NCBrian7 300x252 Welche Kriterien sollten fĂŒr ein gutes Kinderbett gelten?

cc by NCBrian

Ein erholsamer Schlaf ist besonders fĂŒr Kinder enorm wichtig. Da Kinder jeden Tag eine Vielzahl an neuen EindrĂŒcken gewinnen und diese verarbeiten mĂŒssen, ist es ratsam, dass ein Kind sich in seinem Bett wohlfĂŒhlt und erholsam schlĂ€ft.

Ein gutes Bett zeichnet sich durch diverse Faktoren aus. Besonders entscheidend ist eine qualitativ hochwertige Verarbeitung des Bettes. Das optimale Kinderbett sollte nicht quietschen, wenn sich das Kind im Schlaf bewegt. Ebenfalls sollte es besonders an den Ecken und Kanten so verarbeitet sein, dass das Kind sich daran nicht stĂ¶ĂŸt oder verletzt. Weiterhin verzichten gute Hersteller auf die Verarbeitung von Zusatzteilen, welche von Kindern mĂŒhelos abgebrochen werden können.
Wer hingegen ein optimal verarbeitetes Bett erhalten möchte, der sollte sich fĂŒr ein Echtholzbett entscheiden. Diese sind zwar in der Anschaffung etwas teuer als vergleichbare Modelle, weisen aber eine deutlich lĂ€ngere Haltbarkeit auf und sind besser verarbeitet.
Wer sich hingegen trotzdem fĂŒr ein Kinderbett entscheidet, welches mit Furnieren verschönert wurde, der sollte einen besonderen Blick auf die Verklebung von Zierleisten werfen. Kinder können sich mit diesen Zierleisten stark verletzten, wenn sie sich lösen.

Der zweite wichtige Faktor fĂŒr einen erholsamen Schlaf liegt in der Wahl der richtigen Kindermatratze. Die Auswahl an Matratzen fĂŒr Kinder ist im Versandhandel ebenso wie im Fachhandel genauso riesig wie die fĂŒr Erwachsene.
Eine gute Kindermatratze zeichnet sich durch einen hohen HĂ€rtegrad aus. Dieser soll WirbelsĂ€ulenverkrĂŒmmungen vorbeugen. Ebenfalls ist eine hochwertige Matratze in einen abnehmbaren Bezug eingepackt. Dieser ermöglicht eine leichte Reinigung in der Waschmaschine.
Ein trittfester Rand an der Matratze ist ein weiteres QualitĂ€tsmerkmal einer guten Matratze. Dieser sorgt beim Toben und Springen im Bett dafĂŒr, dass die Kinder nicht abrutschen und sich verletzten. Kindermatratzen sollten auf jeden Fall besonders atmungsaktiv und schadstofffrei sein.
Eine gute Matratze lĂ€sst sich ebenfalls drehen und wenden, um eine gleichmĂ€ĂŸige Abnutzung ohne die Entstehung einer Liegekuhle zu gewĂ€hrleisten.

Das sind die aktuellen Spielzeugtrends

14. Mai 2012 Keine Kommentare

Kinderspielzeug 300x186 Das sind die aktuellen Spielzeugtrends

Kinderspielzeug - flickr/meddygarnet

Nicht nur Erwachsene dĂŒrfen sich die Zeit vertreiben und Spaß haben, sondern den meisten geht es vor allem um die Kinder, denn diese sollen neben der Schule und den anderen Verpflichtungen auch die Möglichkeiten bekommen zu entspannen und einfach einmal Zeit mit den Freunden und der Familie zu verbringen. Aus diesem Grund lassen auch die Hersteller von Spielzeug sich immer wieder etwas Neues einfallen und gehen auf die WĂŒnsche und Vorstellungen der kleinen Kunden ein, die doch schon hohe AnsprĂŒche an die Marken udn Hersteller stellen.

Im Handel gibt es in jedem Jahr neue Trends und die meisten Unternehmen lassen es sich auch nicht nehmen diese auf den Messen und auch im Handle zu bewerben. Neben den neuen Kollektionen von Lego und Co. sind bei http://www.spielzeugwunder.de auch Barbie von Hasbro und die Brettspiele immer noch sehr beliebt. Das besondere an den Puppen ist, dass diese dem Menschen immer Àhnlicher werden und heute sollen Angebote wie die Barbie den Kindern auch zeigen, wie ein Leben aufgebaut werden kann. So werden auch Bereiche wie die Familienplanung und der Job in den Fokus gestellt. Ein Muss ist auch Lego und Playmobil und hier kommt es bei den Trends immer auch auf die aktuellen Filme und Serien an, die auch bei Kindern gut ankommen. Neben Harry Potter und Star Wars kommen 2012 Super Heros, Princess und auch wieder eine Reihe von Star Wars. Einige Serien feiern schon JubilÀum und so richtet sich das Unternehmen Lego immer auch nach den Kunden und entscheidet dann, welche Serien verlÀngert oder auch eingestellt werden.

Bei den klassischen Brettspielen hat immer noch Monopoly die Nase vorn und mittlerweile gibt es eine Auswahl an Kollektionen zu unterschiedlichen Themen und auch spezifisch auf die BundeslÀnder in Deutschland zugeschnitten. Hier bleibt noch abzuwarten, was 2012 und 2013 folgen wird. Hinzu kommt, dass selbst die Brettspiele immer moderner werden und es meist nur noch in Verbindung mit der neusten Technik möglich wird zu spielen. So lernen schon die Kleinsten den Umgang mit einem PC und der Software können und werden damit im besten Fall auch gefordert. Wichtig ist, dass die Eltern immer noch darauf achten, dass das Spielzeug auch zum Alter der Kinder passt und diese auch damit umgehen können.

PetiteBox – Die Box fĂŒr Schwangere und junge MĂŒtter

27. April 2012 Keine Kommentare
petiteBox Logo 300x132 PetiteBox   Die Box fĂŒr Schwangere und junge MĂŒtter

PetiteBox

Ein neues Leben beginnt!
Wenn das Baby endlich da ist, kann dieses GlĂŒcksgefĂŒhl, welches sich bereits in der Schwangerschaft einstellte, nichts ĂŒbertreffen.
Vieles scheint von nun an nicht mehr ganz so wichtig zu sein, was zĂ€hlt, ist das Wohlergehen des neuen kleinen ErdenbĂŒrgers.

Entdecken Sie die Petitebox!
Gerade in der Anfangszeit werden viele Utensilien benötigt. Denn wie schnell geht etwas kaputt oder ist etwas aufgebraucht, das dringend nach einer Neuanschaffung verlangt. Wenn auch Sie diese Situationen kennen, dann wird Ihnen die Site petitebox.de bestimmt gefallen. Diese WebprÀsenz hat mit einem normalen Online-Shop nichts gemein, bis auf eine einmalige Anmeldung.

Doch was verbirgt sich hinter dem Namen petitebox.de? Ganz einfach: Boxen voller nĂŒtzlicher Dinge, die in der Schwangerschaft und im darauffolgenden Alltag mit Ihrem Baby immer gebraucht werden können. Zusammengestellt werden diese Boxen von MĂŒttern und Hebammen, die selbst Erfahrungen mit unzĂ€hligen der versandten Produkte haben.
Jeden Monat aufs Neue können Sie sich auf Ihre, mit vier bis sieben Artikeln gefĂŒllte, Petitebox freuen. Dabei ist zu sagen, daß das Preis-LeistungsverhĂ€ltnis unglaublich gut ist. Diese Produkte kann man auf keinen Falls so zusammen fĂŒr diesen Preis kaufen, d.h. man bekommt mit der Box deutlich mehr, als was man bezahlt.

Wir haben die PetiteBox einmal testweise bestellt und hier sehen Sie ein Video vom auspacken:

In den aktuellen Boxen befindet sich eine Auswahl folgender Produkte:
BÈABA Biboz BabyflÀschchen
BELLYBUTTON Mulltuch
BYODO Beikostöl fĂŒr die SĂ€uglings- und KinderernĂ€hrung
CLOUD B Sleep Sheep On The Goℱ
DR. ECKSTEIN Carotin Feuchtigkeitscreme
DR. ECKSTEIN Gesichts Peeling
EAU THERMALE AVÈNE Pédiatril Pflegegel bei Milchschorf
HERBARIA Blutquick
LIEBLING BERLIN Dreieckstuch
LITTLE GREEN Shampoo & Body Wash
MINGA BERLIN Premium Organic Cotton Socks
PREGGIE POPS Schwangerschaftslutscher
TÖPFER Mein erstes Ölbad
WELEDA Mandel Wohltuende Gesichtscreme
WELEDA Schwangerschafts-Pflegeöl
Yankee Candle – Tangerine & Vanilla

Leichte An- und Abmeldung.
Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich fĂŒr eine monatliche, 3-Monats-, oder 6-Monatsmitgliedschaft entscheiden: Überraschungen und große Freude sind garantiert.
Lange Vertragsbindungen gibt es hier nicht. Sobald Sie den Versand der Boxen nicht mehr wĂŒnschen, können Sie diesen einfach wieder abbestellen. Es mĂŒssen lediglich die vorgegebenen KĂŒndigungsfristen beachtet werden!

Überraschen Sie andere!
Sie möchten einem Familienmitglied oder einer Freundin die Petiteboxen zukommen lassen?
Kein Problem, mit der Angabe der jeweiligen Adresse ist auch das möglich!
So begrĂŒĂŸen Sie ein neues Leben auf besondere Weise!

Wummelkiste – Die Bastelkiste fĂŒr Kinder und Eltern

27. April 2012 Keine Kommentare

wummelkiste logo Wummelkiste   Die Bastelkiste fĂŒr Kinder und Eltern

Wummelkiste

Die pure Freude am Basteln erleben!

Ihr Kind liebt das Basteln und kann aus den unterschiedlichsten Materialien die schönsten Dinge zaubern?
Dann werden Sie die Seiten von wummelkiste.de lieben! Hier sind nicht nur Bastelspaß, sondern auch Überraschungen garantiert. Das Angebot von Wummelkiste unterscheidet sich jedoch von den gewöhnlichen Online-Shops. Die einzige Gemeinsamkeit: Um wie andere Nutzer große Überraschungen erleben zu können, ist eine Anmeldung und Bestellung erforderlich.

Doch dies ist mit nur wenigen Klicks erledigt! Nach der erfolgreichen Registrierung bleibt fĂŒr Sie und Ihr Kind nur noch eines zu tun: Bestellen und warten, bis zum nĂ€chsten Monatsanfang. Denn zu dieser Zeit geht die Wummelkiste zu Ihnen auf die Reise. Die Wummelkiste enthĂ€lt dann jeden Monat Bastelmaterialien und Bastelanleitungen, mit denen Sie mit Ihren Kindern oder die Kinder allein tolle Spielsachen, die jeweils um ein bestimmtes Thema arrangiert sind, basteln.

Was genau sich darin verbirgt, bleibt jedoch bis zum Öffnen ein Geheimnis. Nur eines ist klar: Ihr Kind wird in eine erlebnisreiche Welt entfĂŒhrt, die das Lernen und die KreativitĂ€t fördert. Die UnterstĂŒtzung unzĂ€hliger wichtiger FĂ€higkeiten steht somit im Vordergrund: Weiterentwicklung der Sinne und Sprache, Förderung des Denkens und der Bewegung, sowie das Einordnen der GefĂŒhle. Jeglicher Bastelspaß wurde speziell von Experten entwickeltet, ausgelegt fĂŒr Kinder zwischen drei und sieben Jahren.

Wir haben eine Wummelkiste bestellt und hier in einem Video die Materialien gezeigt und auch die fertigen Bastelergebnisse.

Wie lange möchten Sie den Wummelspaß erleben?
So vielfĂ€ltig wie die Bastelmöglichkeiten, sind auch die Bestellvarianten. Sie können aus den Kategorien: „Monats-Wummel“, „3 Monats-Wummel“ und „Jahres-Wummel“ wĂ€hlen. Egal, fĂŒr welches Abo Sie sich entscheiden, Sie können alle, innerhalb der vorgegebenen Frist, wieder kĂŒndigen.

Tipp: Wummelkisten verschenken.
Sie möchten die Wummelkisten gerne verschenken? Auch das ist kein Problem. Sie haben auch hier die Wahl zwischen „Kleiner Wummel“ (drei Monate), „Großer Wummel“ (sechs Monate) und „Super Wummel“ (zwölf Monate). Damit bereiten Sie garantiert ein Geschenk, welches jeden kleinen Bastelfreund gefĂ€llt! Warten Sie nicht lĂ€nger, und entdecken Sie die Wummelwelt!