Archiv

Artikel Tagged ‘Lesen’

Heute ist bundesweiter Vorlesetag

26. November 2010 Keine Kommentare
Leseratte by flickr me vs gutenberg Heute ist bundesweiter Vorlesetag

cc by flickr/ me vs gutenberg

Noch heute denken viele Erwachsene gerne an die Zeit zurück als ihnen ihre Eltern abends gemütlich im Bett etwas vorgelesen haben. Heutzutage geht diese „Tradition“ immer mehr verloren. Damit dies nicht geschieht, haben „Die Zeit“ und die Stiftung Lesen einen bundesweiten Vorlesetag ins Leben gerufen, der heute mit etlichen Aktionen lockt, aber vor allem Eltern wieder animieren soll mit ihren Kindern zu einem Buch zu greifen.

Vorlesen stärkt nicht nur die Beziehung zwischen Eltern und Kindern, sondern kann zum Beispiel ein wichtiges Ritual vor dem Einschlafen sein, damit die Kinder merken, dass nun Schlafenszeit ist und ruhiger werden.

Dabei wird ihre Fantasie und Kreativität und ihr Empfinden für Sprache und Ausdrucksweise gefördert. Alleine schon das Gefühl, wenn Eltern und Kinder gemeinsam in eine Geschichte eintauchen ist für viele unvergesslich.

Daher also regelmäßig zum Buch greifen und schon den ganz kleinen kindgerechte Geschichten vorlesen! So wird das Kind ganzheitlich gefördert.

KategorienHobby Tags: , , ,

Studie: E-Books bringen Kinder wieder zum Lesen

1. Oktober 2010 Keine Kommentare

E Book by flickr goXunuReviews Studie: E Books bringen Kinder wieder zum LesenLesen ist enorm wichtig für Kinder, denn es fördert unter anderem ihren Umgang mit der Sprache und natürlich ihre Fantasie. Daher ist es nach wie vor sehr wichtig, dass Eltern die Kinder schon von klein auf für Bücher begeistern. Das abendliche Vorlesen sollte in keiner Familie fehlen!

Doch leider geht das Lesen in Zeiten der modernen Medien nicht selten unter. Forscher bringen nun E-Books ins Spiel und siehe da, eine aktuelle Studie hat ergeben, dass Kinder an E-Readern sehr interessiert sind.

57% der befragten Kinder sprachen sich für E-Reader aus. 33% sagten, dass sie durch E-Books wieder mehr in ihrer Freizeit lesen würden, wenn sie leichter für sie erhältlich wären. Jedoch sprachen sich auch 66% der Kleinen für normale Bücher aus.

Das Fazit der Studie ist klar: E-Reader können Kinder zum Lesen bewegen, die sich sonst nicht dafür interessieren würden. Momentan wird schon über ein Programm nachgedacht wie sinnvoll der Einsatz von E-Readern an Schulen ist. Zuhause sollte man aber wohl am besten nach Möglichkeit für eine gute Balance aus guten alten Büchern und neuer Technik sorgen.

KategorienBildung Tags: , , ,