Home > Kinderkleidung, Kinderschuhe, Shopping > Trendige Kinderschuhe sind chic und gesund

Trendige Kinderschuhe sind chic und gesund

Bildschirmfoto 2011 02 12 um 18.02.39 300x241 Trendige Kinderschuhe sind chic und gesund

Kids Sneakers

Wenn die ersten Sonnenstrahlen die Haut wärmen, werden Schränke und Kommoden umdekoriert: Endlich kommt die Wintermode raus, dafür leichte Sommerware rein. Dasselbe gilt natürlich auch für die Schuhe. Wohl kaum ein Bekleidungsstück ist so sehr Anziehungspunkt, wie das Paar für unsere Füße. Ob Frauen dem berühmten Schuhtic verfallen oder Männer darauf achten, welches Modell ihr maskulines Gegenüber trägt, ist die eine Sache. Dass aber auch die Besitzer kleiner Füße bereits sehr auf deren Outfit achten, eine andere.

Und so orientieren sich Kinderschuhe heute bereits oft am Trend der ‘GroĂźen’, vor allem, wenn die Kids erst einmal in die Schule und somit in direkte Konkurrenzsituationen kommen.

Doch was trägt die kleine Dame und der junge Herr von Welt dieses FrĂĽhjahr bzw. in diesem Sommer? Und worauf sollten Eltern beim Kauf der Schuhe achten – Streitbereitschaft mit dem Nachwuchs vorausgesetzt?

Jungen lieben das coole Outfit ihrer schnĂĽrsenkellosen Sneaker und Mädchen werden begeistert mit verspielten Ballerinas durch die warme Jahreszeit tanzen. Auch Sandalen mit Schaft sind im Angebot – ganz wie bei den MĂĽttern. Die diesjährige Trendfarbe ist Blau in allen Facetten, aber der Markt bietet ausreichend Alternativen.

Eine bunte Vielfalt an Farben macht auch die Schuhmode im Bereich der Jungenschuhe attraktiv und schöne, sportlich wirkende Allroundmodelle versprechen ein gutes Fußgefühl.

Sogar für die Kleinsten gibt es die trendigen Mokassins der diesjährigen Saison. Ansonsten locken für ganz junge Füße verspielte Modelle mit den angesagtesten Figuren, zum Beispiel Prinzessin Lillifee oder der immer wieder trendige Hase Felix.

Doch Kinderschuhe sollen nicht nur modischen Effekten nachjagen, sie müssen die empfindlichen und noch leicht formbaren Füße auch schützen und stützen. Deshalb sind alle Eltern gut beraten, diese im Fachgeschäft genau ausmessen zu lassen. Ein schmaler Fuß rutscht in einem breiten Sneaker zu sehr hin und her, ein hoher Spann kommt dafür mit den engen Bändern eines zierlichen Modells nicht zurecht.

Und auch wenn besonders Mädchen nur mit Tränen in den Augen das Schuhgeschäft oder die Internetseite mit dem Lieblingsmodell verlassen: Absätze haben in so jungen Jahren noch nichts unter den Füßen der jungen Damen verloren, zumindest nicht im Dauereinsatz. Ausnahmen können besondere Gelegenheiten, wie festliche Anlässe, sein.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks